Springe zum Inhalt →

Kategorie: Interviews

Im Sommer 2019 wurden Interviews für das Sommerprogramm aufgezeichnet. Der Podcast zur Berateraffäre hat mit jeder Fraktion das Gespräch gesucht und zusätzlich den Ausschussvorsitzenden Wolfgang Hellmich, den Wehrbeauftragten Hans-Peter Bartels befragt und auch Professor Thomas Deelmann.

Die Sicht der Berater: Ralf Strehlau (BDU)

Ralf Strehlau ist geschäftsführender Gesellschafter der Anxo Consulting und Präsident des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater e.V. (BDU), mit ihm sprach ich über die Auswirkungen der Berateraffäre für seinen Verband.
Wir sprachen vor allem über die Arbeitsgrundsätze und die “europäische” Haltung Beratungsunternehmen. Er selbst hat ein Beratungsmandat zurück gegeben, als der Patenonkel seiner Tochter CEO eines Frankfurter Unternehmens wurde.

Schreibe einen Kommentar

Abschlussgespräch: Privatisierungen mit Katja Keul (Grüne)

Das Transkript ist maschinell erstellt und experimentell Patrick Pehl Katja Keul Der Abschlussbericht wurde heute im Unterausschuss (Untersuchungsausschuss) beschlossen. Damit ist der Untersuchungsauftrag mit der…

Schreibe einen Kommentar

Abschlussgespräch: Tobias Lindner

Zum Abschluss des Untersuchungsausschusses sprach ich mit einigen Mitgliedern des deutschen Bundestages – so auch mit Tobias Lindner. In dieser Episode ist nicht nur zu erfahren wie es um den Haussegen der Familie Lindner bestellt ist, sondern auch was der parlamentarische Untersuchungsausschuss zur Berateraffäre um das von der Leyen geführte Bundesministerium der Verteidigung (BMVg) brachte.
Die Akten des Untersuchungsausschuss sind zwar schon aus den Regalen verschwunden, dennoch hat Tobias Lindner mit etwas Abstand erklärt, wie es zu dem Aufwand des Untersuchungsausschusses kam und welche Rolle eigentlich die hausinterne Ermittlung des Andreas Conradi dabei spielte. Natürlich habe ich auch noch mal nach der Taufgesellschaft gefragt.

Schreibe einen Kommentar